Donnerstag, 20. Juli 2017

Balkonien


Bei mir fehlt genetisch der "grüne Daumen", daher gibt es auf meinem Balkon nicht wirklich viel zu bewundern. Ein bisserl grün und wenige Blüten auf dem Wohnzimmerbalkon - Südseite


 Aber ich bin schon ein bisserl stolz, dass aus zwei so kleinen Pflanzerln


eine recht üppige Tomatenernte werden kann
morgen geht's los, auch wenn's erst nur eine ist :-))


Und weil heut' Donnerstag ist, 
bringe ich meine Tomaten zum Naturdonnerstag bei Ghislana

Kommentare:

  1. Liebe Christine, für einen "fehlenden Grünen Daumen" sind das aber ganz schön tolle, kräftige Tomaten!! Ich habe meine leider dieses Jahr viel zu spät ins Freie gebracht und da sind noch weit und breit keine Tomaten dran... Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Bepflanzung prima....Südbalkon ist ja auch nicht so einfach wegen der prallen Sonne. Da muss man bestimmt viel gießen. Einen grünen Daumen hast du bestimmt, denn die Kornblumen, Ringelblumen und Kapuzinerkresse hast du sicher auch selber gesät. Und die Tomaten sehen Klasse aus. Schmecken bestimmt auch prima.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. ....und wann gibt´s die erste Tomaten-Butter-Brot-Zeit??
    Schon jetzt "an Guad´n"!!!
    Scheena Gruaß,
    Luis

    AntwortenLöschen