Sonntag, 6. August 2017

Meine Sonntagsfreude

Ich freu mich fast jeden Tag wie ein kleiner König über meine Tomatenernte



und auch nach über einem Jahr immer noch darüber,
dass ich einen Balkon habe, den ich ganz viel nutzen kann


bisher brauchte ich südseitig keinen Sonnenschirm, 
die Sonne steht noch so hoch, dass das Vordach Schutz bietet.

Heute macht der Sommer eine Pause,
da braucht's eher Fleece und warme Socken,
auch wenn's draußen grau ist, 
tut mir die Abkühlung nach den sehr schwül-heißen Tagen gut.

Ein Blick auf meine Blumenkästen zeigt,
dass auch die Cosmeen noch zum Blühen kommen werden,
(lässt sich nicht so gut einfangen)
gießen brauche ich heute nicht, 
der heftige Regen der vergangenen Nacht hat mir
zusammen mit einigen Windböen die Arbeit abgenommen.


Kommentare:

  1. O ja, auch ich strahle immer mit dem Froschkönig um die Wette, wenn "a eigen's G'wächs" auf den Tisch kommt. Es ist was Besonderes für uns Hobbygärtner. Toll, wie vielerlei da auf deinem Balkon wächst!
    Ich habe eben deinen "Kultursommer" nachgelesen und bin ein bisschen beschämt über meinen fehlenden Elan, auch das eine oder andere Event zu besuchen. wovon es auch hier genug gäbe... Aber morgen geh ich wenigstens ins Kino. Ha!!
    Ich wünsche dir noch viele schöne Augusttage, ob in Balkonien oder sonstwo!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen aber auch leuchtend rot und lecker aus. Und deinen Blognamen, den mag ich sehr. Herzlichst, Sina

    AntwortenLöschen